Plastiksparkiste

Eine Truhe voller Möglichkeiten

Als eines der ersten Projekte von "W.I.M. - Weniger.Ist.Machbar." entstand die Plastiksparkiste. Sie soll zu Gesprächen anregen und Möglichkeiten aufzeigen, wie im Alltag auf Plastik verzichtet werden kann und wie Menschen ihre Lebensweise schon mit kleinen Veränderungen nachhaltiger gestalten können. So haben wir aus verschiedenen Lebensbereichen alternative Produkte gesammelt. Das meiste sind Dinge, die schon unsere Großeltern in ähnlicher Form benutzt haben.

Die Plastiksparkiste darf gerne von Schulen und anderen Interessierten ausgeliehen werden. Normalerweise steht sie im Umweltbildungszentrum (UBZ) in Bad Zwischenahn.

Derzeitiger Inhalt der Plastiksparkiste

Verpackung und Einkauf:

Küche:

Haushalt:

Hygiene

Literatur:

Infomaterial:

Plakate:

Einblicke

Download

Faltblatt
Plastiksparen im Ammerland und überall auf der Erde

Download (Größe 0.62 MB)

Diese Website nutzt ausschließlich essentielle Cookies. Diese sind für den Betrieb zwingend erforderlich. OK