Reparieren statt Wegwerfen!

Ein Repair Café für Bad Zwischenahn

In unserem geplanten Repair Café wollen wir defekte Produkte und Geräte vor der Müllhalde retten! Das ist gleich mehrfach sinnvoll:

  • Wir sparen Ressourcen und Energie für eine Neuproduktion
  • Wir reduzieren Müll
  • Wir schonen die Umwelt
  • Wir lernen und lehren, wieder zu reparieren
  • Und gut für das eigene Portemonnaie ist es auch noch!


Was ist ein Repair Café?
In Repair Cafés gibt es Hilfe-zur-Selbsthilfe-Angebote: Also keine reinen Reparaturwerkstätten, wo defekte Dinge abgegeben werden können, sondern wo unter Anleitung ehrenamtlicher Reparateurinnen und Reparateure geschraubt, gelötet, geflickt und genäht wird. Sei es ein platter Reifen am Fahrrad, ein defekter Mixer oder ein Loch im Lieblingspulli, im Repair Café gibt es Rat und Tat und man lernt selber noch etwas dazu! Das Reparaturangebot ist kostenlos – um Spenden (gerne auch in Kuchen- oder Keksform) wird gebeten. Unser Team arbeitet ehrenamtlich.

Welche Angebote gibt es?
Das Angebot im Repair Café Bad Zwischenahn richtet sich nach dem Erfahrungsschatz unserer ehrenamtlichen Reparateurinnen und Reparateure. So könnte es beispielsweise Reparaturen geben für Fahrräder, Holz, Kleidung, Elektro-Kleingeräte, Computer und Smartphones oder Rollatoren. Auch wird es ein Angebot zum Schleifen von Messern und Scheren geben, einen Bücher- und Kleidertausch sowie Upcycling-Workshops mit wechselnden Themen. Ein Cafébereich bietet Raum für Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen.

Wir sind offen und gespannt auf eure Reparatur-Ideen, die ihr im Repair Café umsetzen möchtet!

Wann und wo?
Das Repair Café Bad Zwischenahn soll einmal im Monat am ersten Samstag in der Oberschule Bad Zwischenahn stattfinden. Wir starten voraussichtlich im Dezember 2022 und werden die Termine vorab über diese Webseite und die NWZ bekannt geben.

Wir laden alle Interessierten herzlich zu einem ersten Planungstreffen am 5. November 2022 um 15:00 Uhr in die Oberschule ein!

Wir bitten um Anmeldung unter 0175 5861617 oder per E-Mail an repair-cafe-bz@weniger-ist-machbar.de.

Planungstreffen Repair Café in der Oberschule Bad Zwischenahn
Schillerstraße 2
26160 Bad Zwischenahn

Wie kann ich mithelfen?
Wir suchen handwerklich begabte Menschen oder Handwerkerinnen und Handwerker, die ihre Erfahrungen gerne einsetzen und weitergeben. Für bestimmte Bereiche suchen wir Fachleute mit entsprechender Qualifikation (Elektro, PC, Smartphone).

Du findest die Idee unterstützenswert, kannst aber selber (noch) keine Reparatur-Erfahrung einbringen? Kein Problem! Wir benötigen auch Hilfe im Bereich der Organisation (z.B. bei der Anmeldung), beim Aufbau oder auch im Café-Bereich. Schau einfach bei unserem Planungstreffen am 5. November 2022 vorbei!

Was alle machen können: Erzählt anderen vom Repair Café und kommt vorbei – und sei es nur für einen Kaffee und ein gutes Gespräch mit Gleichgesinnten.

Wer unterstützt und fördert das Repair Café Zwischenahn?
Das Repair Café ist Dank der Initiative von Zwischenahner Rainer Theuerkauff ins Leben gerufen worden und wird unterstützt von der Gruppe W.I.M..

Ein herzlicher Dank geht an Schulleiter Dr. Jürgen Boy und die Gemeinde, dafür dass wir die fantastisch ausgestatteten Räumlichkeiten in der Oberschule nutzen dürfen!

Gefördert wird der Aufbau des Repair Cafés durch die Erwin-Roeske-Stiftung Bad Zwischenahn und es ist zudem eingebunden in das Projekt „Lernort Reparatur“, gefördert durch die Metropolregion Nordwest. Dies wird in enger Kooperation mit Dr. Katharina Dutz von der Universität Oldenburg und dem ReparaturRat sowie dem RessourcenZentrum Oldenburg durchgeführt.

Keine Meldungen gefunden!

Weitere Repair Cafés im Ammerland

Repair Café Metjendorf

Repair Café Westerstede

Kontakt

Rainer Theuerkauff
Telefon: 0175 5861617

E-Mail: repair-cafe-bz@weniger-ist-machbar.de

Diese Website nutzt ausschließlich essentielle Cookies. Diese sind für den Betrieb zwingend erforderlich. OK